© Martin de Wolf 2018
Drehbuchautor und Filmemacher
MDWFILM
Martin de Wolf
Onkel Erwin
TV-Serie
Schön, dich auf meiner Webseite anzutreffen. Hier kannst du dich über aktuelle Filmprojekte informieren. Klicke einfach auf eine Filmdose oben rechts, um zum jeweiligen Projekt zu gelangen. Kontakte sind willkommen. Unter meinem Namen findet ihr mich auch bei facebook. Wenn ihr dort Kontakt aufnehmen wollt, wäre es schön, wenn ihr euch kurz vorstellt. Und nun viel Spaß beim Durchstöbern meiner Seite.
Wer kennt ihn nicht: Onkel Erwin, der als Postbote auf seiner Ostsee-Insel eine Institution ist? Er ist für viele Insel-Bewohner Seelentröster und Problemlöser in einer Person und er weiß, wer wie viele Leichen im Keller hat. Er ist ein Mensch der guten alten Zeit, stets gut gelaunt und immer für einen Schabernack gut. Allerdings hat er ein Problem: Er findet sich nur schwer in der modernen Welt zurecht. Ganz im Gegenteil zu seiner Nichte Julia, die er bei sich aufgenommen hat. Für sie kann es nicht technisch genug und nicht schnell genug sein. Konflikte liegen da auf der Hand.
Schlunskes Rückkehr
Tragikomödie
Was geschieht mit der Psyche eines Menschen, wenn ihm sein Weltbild plötzlich genommen wird? Mit dieser zentralen Frage wird sich der Film auseinandersetzen. Es ist Schunskes Geschichte und die seiner engen Freunde Koslowski und Haferstroh. Alle drei hatten zu DDR-Zeiten ihren Platz im System und jeder hat sich nach der Wende mit den Errungenschaften des Kapitalismus mehr schlecht als recht arrangiert. Doch alles ändert sich, als Schlunske sich nach drei Jahrzehnten mit seinem alten Trabi auf den Weg zurück in sein Heimatdorf macht.
© Martin de Wolf 2018
Drehbuchautor und Filmemacher
MDWFILM
Martin de Wolf
Onkel Erwin
TV-Serie
Wer kennt ihn nicht: Onkel Erwin, der als Postbote auf seiner Ostsee-Insel eine Institution ist? Er ist für viele Insel-Bewohner Seelentröster und Problemlöser in einer Person und er weiß, wer wie viele Leichen im Keller hat. Er ist ein Mensch der guten alten Zeit, stets gut gelaunt und immer für einen Schabernack gut. Allerdings hat er ein Problem: Er findet sich nur schwer in der modernen Welt zurecht. Ganz im Gegenteil zu seiner Nichte Julia, die er bei sich aufgenommen hat. Für sie kann es nicht technisch genug und nicht schnell genug sein. Konflikte liegen da auf der Hand.
Schlunskes Rückkehr
Tragikomödie
Was geschieht mit der Psyche eines Menschen, wenn ihm sein Weltbild plötzlich genommen wird? Mit dieser zentralen Frage wird sich der Film auseinandersetzen. Es ist Schunskes Geschichte und die seiner engen Freunde Koslowski und Haferstroh. Alle drei hatten zu DDR-Zeiten ihren Platz im System und jeder hat sich nach der Wende mit den Errungenschaften des Kapitalismus mehr schlecht als recht arrangiert. Doch alles ändert sich, als Schlunske sich nach drei Jahrzehnten mit seinem alten Trabi auf den Weg zurück in sein Heimatdorf macht.